+++  1. Herren - TTF Remagen   9 : 3  +++  FC Luz. Niederlützingen - 1. Jugend (FR)   7 : 7  +++  SV Reifferscheid - 2. Herren   8 : 5  +++  2. Jugend (FR) - TTC Dohr   8 : 5  +++  3. Herren - FC Luz. Niederlützingen III   8 : 4  +++  TTC Karla IV - 3. Jugend (FR)   3 : 8  +++  
  Home  |  Sitemap  |  Weblinks  |  Newsletter  |  Kontakt  |  Impressum  
TTC Kripp - Herzlich Willkommen beim TTC Kripp

Herzlich Willkommen beim TTC Kripp

Aktueller Spielplan:
Do.23.03.201720:00SV Reifferscheid-2. Herren8:5
Sa.25.03.201710:002. Jugend (FR)-TTC Dohr8:5
Sa.25.03.201712:30TTC Karla IV-3. Jugend (FR)3:8
Sa.25.03.201713:00FC Luz. Niederlützingen-1. Jugend (FR)7:7
Sa.25.03.201718:301. Herren-TTF Remagen9:3
Mo.27.03.201720:003. Herren-FC Luz. Niederlützingen III8:4
Fr.31.03.201719:00TTG Kalenborn/Altenahr-1. Herren
Fr.31.03.201720:00TTSG Kempenich/Spessart II-2. Herren
Sa.01.04.201710:002. Jugend (FR)-SV Eintracht Eich
Sa.01.04.201714:00SG Sinzig/Ehlingen VII-3. Jugend (FR)
Sa.01.04.201714:00TuS/PSV Bad Neuenahr-Ahrw.-1. Jugend (FR)

TTC Kripp - TTG Kottenheim/Bell II   9:5   (Herren 2. Bezirksliga )

11.03.2017

v.l.: A. Schmickler, D. Faßbender, Calabrese, M. Schmickler, R. Faßbender, Ueberbach, C. Schmickler

Erste feiert Klassenerhalt!

Bereits am fünftletzten Spieltag der Saison konnte die Erste Herrenmannschaft durch den 9:5-Erfolg über die TTG Kottenheim/Bell II den Klassenerhalt in der 2. Bezirksliga feiern. Punktelieferanten an diesem Abend waren vor allem die Schmickler-Brüder Andreas, Markus und Christoph, die jeweils ihre beiden Einzel für sich entscheiden konnten. Dabei war der Einsatz von Christoph Schmickler bis zum Spieltag nicht eingeplant. Nur durch die... [» weiterlesen]

23.02.2017

Die Gewinner des Kostümwettbewerbs

Kripp Alaaf!

Eine Trainingseinheit der lustigen Art absolvierten die Nachwuchstalente des TTC Kripp an Weiberfastnacht. Passend zur fünften Jahreszeit wurden die Trikots spontan gegen Kostüme getauscht. Vor allem der Spaß am gemeinsamen Spiel stand an diesem Tag im Vordergrund. Wer auch einmal die schnellste Rückschlagsportart ausprobieren möchte, ist herzlich montags und donnerstags von jeweils 18-19 Uhr (bis 14 Jahre) bzw. 19-20 Uhr (ab 14 Jahre) zum... [» weiterlesen]

TTC Kripp - SV Hatzenport-Löf   8:8   (Herren 2. Bezirksliga )

11.02.2017

v.l.: A. Schmickler, D. Faßbender, Calabrese, M. Schmickler, R. Faßbender, Ueberbach, C. Schmickler

Erste verspielt hohe Führung

Auch wenn man laut Tabellensituation als klarer Favorit in das Spiel gegen den abstiegsgefährdeten SV Hatzenport-Löf ging, kann die Erste Mannschaft mit dem 8:8-Unentschieden gut leben. Grund dafür ist vor allem, dass sowohl Markus Schmickler als auch Christoph Schmickler angeschlagen ins Spiel gingen.

Dabei erwischten die Kripper einen perfekten Start. Sowohl Ralf Faßbender/Franco Calabrese und Andreas Schmickler/Andreas Ueberbach als auch... [» weiterlesen]

TTC Kripp III - DJK 1920 Ochtendung III   1:8   (Jugend 5. Kreisklasse (FR))

11.02.2017

Anna Goy sorgt für den Ehrenpunkt

Ohne ihre Spitzenspielerin Kim Julia Peters, die kurzfristig krankheitsbedingt ausfiel und von Nora Blüher ersetzt wurde, war für die 3. Jugendmannschaft gegen die DJK Ochtendung III kein Kraut gewachsen. Zumal sich Anna Goy gerade erst von einer Verletzung erholt hat und in der letzten Woche nicht trainieren konnte. Dennoch sorgte sie mit einem klaren Erfolg für den Ehrenpunkt bei der 1:8-Niederlage. Dass die Partie auch hätte enger ausgehen... [» weiterlesen]

TTG Pellenz - TTC Kripp   7:9   (Herren 2. Bezirksliga )

04.02.2017

v.l.: A. Schmickler, D. Faßbender, Calabrese, M. Schmickler, R. Faßbender, Ueberbach, C. Schmickler

"Must-Win"-Spiele entscheiden Partie

Auch im Spiel gegen die TTG Pellenz machte es die Kripper Erste wie in der Vorwoche bis zum letzten Ballwechsel spannend, wobei am Ende wiederum ein doppelter Punktgewinn heraussprang. Dabei liefen die Kripper mehrmals einem Rückstand hinterher, der mit vier Siegen auf der Zielgeraden noch in den viel umjubelten 9:7-Erfolg umgedreht werden konnte.

Das Spiel gegen den direkten Tabellennachbarn war davon geprägt, dass die Gastgeber auf den... [» weiterlesen]

TuS/PSV Bad Neuenahr-Ahrw. - TTC Kripp   7:9   (Herren 2. Bezirksliga )

28.01.2017

v.l.: A. Schmickler, D. Faßbender, Calabrese, M. Schmickler, R. Faßbender, Ueberbach, C. Schmickler

Glücklicher Sieg nach Tischtenniskrimi

Wie bereits in der Hinrunde entwickelte sich das Rückspiel zwischen der „Ersten“ und dem TuS/PSV Bad Neuenahr-Ahrweiler zu einem wahren Tischtenniskrimi. Nach fast vier Stunden Spielzeit standen dieses Mal jedoch die Kripper als glückliche Sieger fest und nahmen so erfolgreich Revanche für die knappe 7:9-Niederlage in der Hinrunde.

Männer des Tages waren Andreas Ueberbach und Edeljoker „Siggi“ Marienfeld mit jeweils zwei Einzelerfolgen.... [» weiterlesen]

TTC Kripp III - TuS/PSV Bad Neuenahr-Ahrw. III   8:4   (Jugend 5. Kreisklasse (FR))

23.01.2017

Auftakterfolg gegen dezimierten Gegner

Wie in der Hinrunde bestritt die 3. Jugendmannschaft den Auftakt in die neue Spielzeit gegen die Drittvertretung der SG TuS/PSV Bad Neuenahr-Ahrweiler. Da diese lediglich drei Spieler aufbieten konnte, wurden bereits vor dem ersten Ballwechsel den Kripperinnen drei Punkte gutgeschrieben. Gegen den dezimierten Gegner fuhren die Mädels so einen ungefährdeten 8:4-Erfolg ein.

Für die Punkte sorgen jeweils einmal Anna Goy, Pia Madita Peters sowie... [» weiterlesen]

TTC Kripp - TTC Karla   6:9   (Herren 2. Bezirksliga )

14.01.2017

v.l.: A. Schmickler, D. Faßbender, Calabrese, M. Schmickler, R. Faßbender, Ueberbach, C. Schmickler

Starker Auftakt in die Rückrunde

Nach den erfolgreichen Auftaktpartien der Reservemannschaften startete am vergangenen Wochenende auch das Aushängeschild des TTC Kripp in die Rückrunde. Zu Gast war mit dem TTC Karla kein geringerer als der Herbstmeister und selbsternannte Aufstiegsaspirant. Nach der doch deutlichen 3:9-Niederlage in der Hinrunde sollte nun in Bestbesetzung ein wenig mehr Gegenwehr geleistet werden.

Auch wenn der Gegner eine mangelnde Form und... [» weiterlesen]

Tischtennisclub Kripp e.V. 1981